Kyu-Prüfung am 29.04.2017

Am Samstagmorgen war kein normales Jugendtraining angesagt. Dieses Mal stand für acht junge Aikidokas die Prüfung zum 5. Kyu (gelber Gürtel) auf dem Programm. Natürlich waren sie, obwohl in den letzten Wochen sehr gut vorbereitet, alle aufgeregt.

Hochkonzentriert betraten die Aikidokas die Halle und legten ihren Anzug, den traditionellen Gi, an. Die Halle war bereits mit Matten ausgelegt und alle Prüflinge begannen mit den Aufwärmübungen unter Anleitung von Florian und Tim. Nach einer kurzen Verschnaufpause, die die Aikidokas nutzten, um noch einmal in sich zu gehen und sich auf die bevorstehende Prüfung vorzubereiten, rief unser Prüfer Markus Streit (1. Dan Aikido) uns zurück auf die Matten. Es folgte eine kurze aufmunternden Ansprache von ihm und dann war es soweit.

Es begann mit der Fallschule – weiter ging es mit den verschiedenen Wurf und Hebeltechniken – und zum Schluss zeigten alle nochmals im Randori (in der freien Übungsform des Kampfes), was sie so alles gelernt hatten.

Für die Teilnehmer war nach gut einer Stunde alles glücklich überstanden und nach einer kurzen Pause wurden die frischgebackenen Gurtträger durch eine Urkunde und mit viel Beifall in den neuen Reifegrad erhoben. Bei den Prüfungen gab es sehr viel Licht und wenig Schatten und so war auch unser Prüfer Markus mit dem Erreichten sehr zufrieden.

Zu den bestandenen Prüfungen gratulieren wir Marco Bertovic, Lara Bronder, Theresa Heilig, Tobias Klein, Jule Knebel, Franka Rau, Jule Weckemann und Gloria Wittemann und wünschen ihnen für den weiteren sportlichen Weg alles Gute.

17_Kyu_April


Aikido, eine Kampfkunst für Leute von 9 bis 99

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s