9. Vereins-/Nikolaus-Lehrgang

Groß und Klein, Alt und Jung zusammenbringen – alles kein Problem bei unserem 9. Nikolaus-Lehrgang. Schon das Aufwärmen war, verbunden mit viel Gelächter, eine helle Freude. Da gab es verschiedene Aufgaben zu erfüllen. Vom Balancieren, vom Vorwärts- und Rückwärtsrollen bis zum nur nicht mit dem Ball abgeworfen werden. Unser Cheftrainer Jürgen P. (5. Dan Aikido) hatte einige interessante Spiele mitgebracht, die wirklich jedem einen großen Spaß bereitet haben. Und Aikido? – ja, das haben wir natürlich auch gemacht. In mehreren Einzelschritten hat uns Jürgen an Techniken herangeführt, welche gerade unsere jungen Aikidokas noch überhaupt nicht kannten – und für die Erfahrenen war es mehr als nur eine Auffrischung. Richtig toll gemacht und spielerisch gut verpackt!

Nach einem leckeren Mittagessen im „Reichsadler“ ging es in die zweite Runde. Dafür hatte Markus S. (1. Dan-Aikido) einige Hand-Hebel-Wurf-Techniken „im Köcher“: Hände drehen, mal rechts herum – mal links herum (Wen´s interessiert: Nennt sich dann kote-mawashi und kote gaeshi). Da konnte es dem ein oder der anderen schon mal schwindelig werden. Und dann war noch die Selbstvereidigung mit dem Schal – ganz schön raffiniert! Ehe wir uns versahen, war der Lehrgangstag vorüber und einen Schoko-Nikolaus gab´s am Ende auch noch.

Hier an dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Trainer Jürgen und Markus – der Lehrgang war gelungen.

B.W.

Herbstwanderung 2017

Nebel? Nieselregen? – oder doch lieber Sonnenschein? Beim Wandern den goldenen Herbst im Sonnenschein genießen – das ist natürlich die viel bessere Wahl. Und so war es dann auch, als wir vorbei am Silzer See in Richtung Cramerhaus/Lindelbrunn losmarschierten.

Unser Wandervogel Bernhard hatte uns eine gemütliche Wanderung ohne steile Passagen versprochen. Es blieb daher genügend Luft zum Erzählen, Fotografieren und vor allem die tollen Farben des Herbstlaubes zu bestaunen. An diesem Tag gab die Natur wirklich alles und wir waren mitten drin – so richtig die Seele baumeln lassen. Nicht nur für Kinder gibt es doch nichts Schöneres, als durch das Herbstlaub zu schlurfen.

Um die Mittagszeit am Cramerhaus war richtig was los – doch nach längerem Anstehen war auch für uns der Tisch im wunderschönen Biergarten dann reichlich gedeckt. Nachdem sich jeder gestärkt hatte, ging es weiter über die Silzer Linde (immer dem blauen Kreuz nach!) in Richtung Wild- und Wanderpark Silz. Dort angekommen erwarteten uns Kaffee, Kuchen und kühle Getränke. Auf der Heimfahrt erstrahlte nochmals die ganze Landschaft im goldenen Licht des Herbstes und anscheinend hatte jedes kleine Pfälzer Nest sein Ernte-Dank-Fest. Diese tollen Eindrücke müssen nun eine ganze Zeit lang halten, denn: schöne Tage gibt es sicher noch genügend, aber die Farben des Herbstes sind vergänglich – bis zum nächsten Herbst.

B.W

 

Herbstferien vom 28.10.-05.11.2017 – daher ist die Halle geschlossen

Herbstzeit ist Ferienzeit!

vom 28. Oktober bis 05. November 2017 sind Herbstferien und die Sporthalle ist geschlossen.

Das nächste Training findet wieder ab Dienstag (!), den 07. November 2016 statt.

Eure Trainer & Co-trainer

*****************************************

Zusatzinfo: am Samstag, den 21. Oktober findet kein Kinder-/Jugendtraining statt.

Herbstwanderung

hallo Aikidokas,

so langsam wird es Herbst und die bunten Wälder laden zur Herbstwanderung ein.

Wir treffen uns am Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 9:30 Uhr vor unserer Turnhalle.

Start unser Wanderung ist Silz (bei Annweiler)

Es sind zwei Einkehrmöglichkeiten eingeplant – das kommt uns allen sehr entgegen.

sportliche Grüße

Bernhard  – Wandervogel